Schreib uns per WhatsApp: 0172 77 18 33 4

Jetzt aber „Zacke“! Mannschaftstriathlon im Freibad

Die Vorbereitungen laufen! Am 6. September steigt der 16. Freitaler Mannschaftstriathlon im Freibad „Zacke“. Dabei geht es weniger um Höchstleistungen, sondern vor allem um jede Menge Spaß.

Wer ein Freund von Spontanität ist oder noch überlegt, ob das gelegentliche Brötchenholen mit dem Fahrrad als Training für den Triathlon ausreicht, kann sich auch noch spontan am Wettkampftag gegen eine Gebühr von 12 Euro vor Ort anmelden.

Um am Wettkampf teilnehmen zu können, muss man weder Profi noch ein komplettes Team aus drei Personen sein! Denn für alle, die bislang noch keine Mitstreiter gefunden haben, gibt es wieder die bewährte Sportlerbörse, bei der tolle Teams zusammengestellt werden.

Doch nicht nur für die Teilnehmer des Mannschaftstriathlons wird dies ein aufregender Tag. Auch die Zuschauer werden bei diesem Breitensport-Wettkampf ihren Spaß haben. Während sie die Sportler rund um das Triathlongelände anfeuern können, gibt es an diesem Tag auch die Möglichkeit, im „Zacke“ ein paar Bahnen im großen Schwimmbecken zu ziehen oder sich von der beliebten Kamikaze-Rutsche in die Fluten zu stürzen.

Weitere Infos gibt es auf www.hains.de und bei Facebook.

 

Text und Foto: PR

Zurück

Das könnte dich auch interessieren:
TU Dresden Einschreibung Sportkurse

Unisport: Auf die Plätze, fertig, einschreiben!

Ein Platz beim Unisport ist heiß begehrt. Wer die Sportart seiner Wahl ausüben möchte, muss schnell auf den Beinen und der Tastatur sein. So läuft die Einschreibung.

[ ... ]

Karate beim USV Dresden

Unisportverein: Kurse ohne Einschreib-Stress

Hier werden Olympiasieger gemacht – zumindest einer ging aus den Reihen des Dresdner Universitätssportvereins (USV) bis jetzt hervor. CAZ stellt euch den Sportclub vor.

[ ... ]

Tischfußball beim 1. TFV Dresden

Tischfußball: Von Null auf Hundert in einem Jahr

Die Jungs und Mädels des 1. Tischfußballvereins Dresden haben ein Jahr nach ihrer Vereinsgründung die Mitteldeutsche Meisterschaft im Drehstangentischfußball gewonnen.

[ ... ]

Trotz Nieselregen: Sportliche Alternativen für den Herbst

Keinen Sportkurs mehr an der Uni ergattert? Macht doch einfach die Stadt zu eurem Sportplatz. Denn auch in der kalten Jahreszeit könnt ihr euch draußen fithalten.

[ ... ]

Silat: Rolle rückwärts beim Weißen Kranich

In diesem Teil des CAZ-Sporttest geht es um die indonesische Kampfkunst Silat. Dazu hat sich unser Redakteur Florian Mentele in die Höhle des Weißen Kranichs begeben.

[ ... ]

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...